Leistungsbeschreibungen

PNF = Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Die propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, welche v. a. in der Neurologie Anwendung kommt.
Aufgrund ihrer funktionell-physiologischen Grundlage wird diese Therapieform auch in der allgemeinen Physiotherapie eingesetzt.

Anwendungsgebiete:

  • Neurologie
  • Orthopädie/Traumologie
  • Geriaterie
  • Pädiaterie
  • Sportrehabilitation
  • Akutphase und chronische Phase

Therapieziele:

  • Anbahnen und Neuerlernen von Bewegungen
  • Qualitatives Verbessern von Bewegungen und Bewegungsabläufen
  • Entspannen, Detonisieren
  • Kräftigen von Muskelgruppen und Muskelketten
  • Schulen von Koordination und Gleichgewicht
  • Erarbeiten von aktiver Mobilität und Stabilität in Gelenken und Körperabschnitten

Regelbehandlungszeit: 20 - 30 Min

Zurück